Verpflichtungen auf Finca La Jorará

Auf unser Finca La Jorará gibt es einige Verpflichtungen und Grundsätze, an die wir uns halten. Wir geben diese auch an unsere Kunden, Gäste, Mitarbeiter, Lieferanten und andere Partner weiter. Diese sind: 

  • Als oberstes Ziel schützen wir die Umwelt
  • Wir lehnen sexuelle Ausbeutung von Kindern und Erwachsenen strikt ab
  • Wir befolgen das Gesetz 17 von 1981 und den Beschluss 1367 von 2000, gegen die Kommerzialisierung und den Handel von wilder Flora und Fauna
  • Nach dem Gesetz 103 von 1991 und seinem Dektret 904 von 1941, 397 von 1997 mit dem Dekret 833 von 2002 und 1185 von 2008 verhindern wir die Kommerzialisierung und den illegalen Handel von nationalen und kulturellen Kulturgütern
  • Wir nutzen ein Abfallmanagementsystem, verwenden Dinge wieder und recylen sie in einer Weise, die die Umwelt schont
  • Wir reduzieren den Energieverbrauch, in dem wir erneuerbare Energien nutzen und sie effizient einsetzen
  • Wir wählen Qualitätsprodukte, die möglichst wenig Umweltauswirkungen haben und lange halten
  • Wir verwenden biologisch abbaubare oder receyclebare Produkte
  • Wir setzen uns für einen gesunden, positiven und drogenfreien Tourismus ein
  • Wir laden unsere Lieferanten, Gäste und Partner dazu ein, sparsam mit den natürlichen Ressourcen umzugehen und ein gutes Abfallsystem zu nutzen