Besuch der Ureinwohner des Stammes Kogi

Für einen Tag kannst du die magischen Riten und Bräuche der Kogi, einem Ureinwohner-Stamm aus der Sierra Nevada, kennenlernen und erleben. Du wirst verstehen lernen, wie die Leute im Einklang mit der Natur leben und diese heiligen und schützen. Sie betrachten den Berg, auf dem sie wohnen, als den Mittelpunkt des Universums. Für sie gibt es nur die Sierra Nevada de Santa Marta.

Wir werden in ein Dorf der Kogis gehen, die nur zwei Guides erlauben mit Touristen ihr Dorf zu erkunden. Der lange Fußmarsch zum Dorf, wird mit einem einzigartigen Ausblick belohnt, über den die Energie des großen Berges ausgeschüttet wird. Auf dem Weg kannst du den grün blühenden Wald bewundern, Flora und Fauna, kristallklare Flüsse und von den schneebedeckten Gipfeln in der Ferne geblendet werden.

Der Ausflug beginnt und endet in Palomino, Guajira.

Aktivitäten:

  • Entlang des Flusses Rio Mamaisi, einer der schönsten in der Sierra, laufen und darin ein Bad nehmen
  • Über die Mythologie sprechen und deren Bräuche kennenlernen
  • Erfrischungen
  • Eintritt in die Häuser der Ureinwohner
  • Ein Bad im Fluss nehmen und dann auf den Felsen entspannen
  • Die wunderschöne Landschaft fotografieren
  • Übergabe von Geschenken
  • Mittagessen am Strand

Für wen ist dieser Ausflug?

Diese authentische Erfahrung ist für all diejenigen, die mehr über Kolumbien und die alten Kulturen der Ureinwohner erfahren wollen. Und für Reisende, die versteckte und heilige Wege in der Sierra Nevada de Santa Marta suchen, und mit den Ureinwohnern der Region in Kontakt sein wollen, um ihre Mythen, Bräuche und Traditionen kennenzulernen.

Empfehlungen und praktische Hinweise:

  • Gute Laune mitbringen
  • Einen Hut
  • Sonnenschutzmittel
  • Insektenschutz
  • Langärmiges Oberteil
  • Bequeme Schuhe
  • Badebekleidung

Im Preis inbegriffen:

  • Mittagessen und Erfrischung
  • Eine Führung
  • Gespräche über die Mythologie
  • Mitbringsel für die Gemeinschaft (Kochutensilien, Haushaltswaren, Seifen, Fäden, Feld-Tools etc.)

Nicht inbegriffen:

  • Der Konsum außerhalb der Tour
  • Transport nach/von Palomino
  • Maultiere für den Transport von Gepäck
  • Versicherung und Steuer

Optional:

Es ist möglich, einen Tag länger zu bleiben. In diesem Fall ist das Mittagessen (2x), Abendessen und Frühstück mit Getränken enthalten. Es besteht auch die Möglichkeit ein Maultier zum Transport des Gepäcks mitzunehmen. Pro Tag kostet das 60.000 Pesos.

Preis: 160.000 Pesos pro Person*

*Mindestens 1 Person, maximal 8 Personen

Zusätzliche Nacht: 160.000 Pesos pro Person

Länge: 1 Tag